-->
   
 
  Hamburg-Berlin
 
"Hamburg-Berlin /
Einzel- und Mannschaftszeitfahren


Obwohl sich unser Team in den Tagen vor dem Start dezimierte, Detlef erkrankte schwer und Bodo lag mit einer Grippe flach, traten wir an die 275km in Angriff zu nehmen. Heinz war zwar durch eine Nasennebenhöhlen-entzündung geschwächt, wollte sich aber diesen Saison-abschluß nicht nehmen lassen. Klaus wagte die Distanz als Einzelfahrer.
Nach einem ausgiebigen Frühstück im Fährhaus Altengamme ging es im Dunkeln bei -3°C auf die Strecke. Ein Vorgeschmack auf den Winter, der auch noch hätte auf sich warten lassen können. Die Sonne vertrieb dann aber die letzten Nebelbänke und es wurde ein wunderschöner Tag mit stetigem Südostwind. So ein Pech! Bei der Kontrolle in Dömitz gab es leider keine kleine Pause, da Heinz sich um sein Auto kümmern musste, welches Detlef nach Berlin bringen wollte, aber leider das Getriebe streikte. So verloren wir wertvolle Minuten. Wir kamen nicht wieder richtig in Tritt, unsere Zeit schwinden sehend verloren wir teilweise auch noch die Motivation. Der Wind zerrte an unseren Kräften. Klaus, der wenige Minuten nach uns gestartet war und schon längst an uns vorbei geschossen war, klagte ebenfalls über mentale Probleme auf den langen, geraden, freiliegenden Straßen hinter Havelberg. In Rhinow gab es die zweite Pause, die eigentlich die Letzte sein sollte. Doch in Nauen mußten wir den natürlichen Bedürfnissen nachgeben und verloren wieder ungeplante Minuten. Nach 12:07h erreichten wir glücklich das Ziel in Gatow. Klaus bewältigte diese Distanz in 09:47h!!!


Ergebnisliste
Berichte bei HelmutsFahrradseiten
Berichte/Bilder AudaxClub SH
Fotos
 
  Heute waren schon 1 Besucher (12 Hits) hier!